News

Kristin Böhme und Lennert Pompe ganz stark

3. SWD-Rangliste (U 13-U19) in Wiebelskirchen (Saarland)

Kristin Böhme (U 17) und Lennert Pompe (U 13) vom SV 1880 Unterpörlitz gewannen Gold und Silber bei der 3. SWD-Rangliste im Saarland.

Dabei würfelte Lennert Pompe im Jungeneinzel U 13 die Konkurrenz gehörig durcheinander, indem er nacheinander gegen die an Position 5 und 9 gesetzten Spieler gewann. Bereits in Runde 1 gelang ihm die eigentliche Überraschung mit einem deutlichen Sieg gegen den Top-gesetzten Spieler aus Hessen. Auch im Finale war gegen die Nr. 2 der Setzliste ein Sieg möglich. Ein kleines ferienbedingtes, konditionelles Tief im Entscheidungssatz verhinderte dabei leider den möglichen Sieg, soll aber die starke Leitung nicht schmälern.

Den Sieg schaffte dann am Folgetag Mannschaftskollegin Kristin Böhme mit Ihrer Erfurter Partnerin Sophia Schubert. Überraschend kam der Sieg der beiden dabei in keinster Weise, hatten Sie doch bei den zurückliegenden Ranglisten oft Pech mit der Auslosung und verloren teilweise erst in der Verlängerung des Entscheidungssatzes.

Total motiviert gingen beide in die Konkurrenz und gewannen als Ungesetzte die Konkurrenz. Das Meisterstück gelang beiden dabei im Viertelfinale gegen die an 3-gesetzten Paarung aus dem Saarland. In einem Match auf Augenhöhe konnten die beiden Thüringerinnen den 3. Satz mit 21:19 für sich gestalten und legten dabei den Grundstein für den späteren Turniersieg.

Für beide Spieler geht es bereits in 2 Wochen weiter. Kristin Böhme wird versuchen in Mülheim (Ruhr), bei einer weiteren B-Rangliste der Gruppe West, auch im Einzel zu punkten. Für Lennert Pompe geht es am 07.09. in der heimischen Ilm-Sporthalle um Medaillen bei den Landesmeisterschaften der U15-Jährigen.

Michael Otto • 26.08.2019

zurück zurück nach oben top