News

Lennert Pompe nicht zu schlagen

1. D-Rangliste U 13/17 in Gera

Am 22.02. fand die 1. D-(Thüringen)-Rangliste U13 und U17 in Gera statt. Mit Lasse Seifert, Sina Otto, Lena Femböck, Lennert Pompe, Oskar Schwibs, Denise Schramm und Eric Schiller auch wieder 7 Kinder aus Unterpörlitz am Start.

U17
Lennert zeigte an diesem Tag sein ganzes Können und gewann die Einzelkonkurrenz der U17. Nervenstark präsentierte sich der erst 14-jährige im Halbfinale gegen Leon Schröder aus Themar, als er nach verlorenem 1.Satz und 8:12 im 2. Satz noch den Satz und das Match gewann! Oskar Schwibs konnte mit seiner Leistung ebenfalls zufrieden sein. Er erreichte am Ende im Einzel einen guten 5. Platz. Gefreut haben sich die Mannschaftskollegen vor allem darüber, dass Lasse Seifert nach überstandener Verletzung und Eric Schiller nach langer Wettkampfpause wieder dabei waren. Bei beiden ging es nicht um Ergebnisse, sondern erstmal darum, wieder Wettkampfpraxis zu bekommen. Diese erlangten Sie vor allem im Doppel, wo sie in 3 von 4 Doppeln über 3 Sätze mussten und am Ende Platz 8 belegten. Relativ ungefährdet und erwartungsgemäß gewannen Oskar und Lennert das Doppel der U 17.

Denise und Sina erreichten im Dameneinzel die Plätze 4 und 2. Sina startete dabei als 11-jährige bereits in der Altersklasse U17 und zeigte dort, dass sie zurecht dort spielen kann. Nach zwei relativ deutlichen Siegen wurde sie erst im Finale besiegt. Im Doppel konnte Sina mit Lilly Stempler (Hermsdorf) Platz 2 erspielen, Denise erreichte mit Ella Kassner den Bronzerang!

U 13
Lena verlor leider Ihr erstes Spiel sehr knapp, konnte aber alle weiteren Spiele gewinnen. Am Ende Platz 9. Etwas besser lief es mit Fanni Wendt aus Hermsdorf im Doppel. Hier gelang mit Platz 3 sogar der Sprung aufs Treppchen.

Michael Otto • 28.02.2020

zurück zurück nach oben top